Mal wieder im Josefinum – oder: Studie zur Entscheidung von Offenlegung oder Nicht-Offenlegung psychischer Erkrankungen

Jetzt sitze ich hier im Josefinum in Augsburg, während Vincent zu einem IQ-Test beordert wurde. Da wir für das kommende Schuljahr erneut den Antrag für eine Schulbegleitung stellen müssen, wurde mir vom Landratsamt Landsberg die Auflage aufgedrückt, wieder ein diagnostisches Gutachten aus unserer Autismus-Ambulanz einzuholen, was nicht älter als zwei Jahre sein darf – als … Mehr Mal wieder im Josefinum – oder: Studie zur Entscheidung von Offenlegung oder Nicht-Offenlegung psychischer Erkrankungen

Bayrische Autismus-Umfrage

Ein offizielles Anschreiben lautete folgt: Sehr geehrte Damen und Herren, die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), das Max-Plank-Institut für Psychiatrie in München (MPI) sowie die Hochschule für Angewandte Wissenschaften München (HM) haben gemeinsam eine Online-Umfrage erstellt. Ziel ist es, die Versorgungs- und Bedarfssituation von AutistInnen in Bayern zu erforschen. Die Umfrage wird im Zusammenhang mit dem Projekt … Mehr Bayrische Autismus-Umfrage

Das Amt für Jugend und Familie in Landsberg am Lech äußert sich zum Thema Inklusion

Meine Sicht der Dinge: Ganz ehrlich, bei dem folgenden Artikel sträuben sich mir sämtliche Nackenhaare, Übelkeit macht sich breit, Unverständnis und Wut steigern sich ins Unermessliche! Aber lest selbst: Dieser Artikel steht im Kreisboten Landsberg vom 14.11.2018! Was soll man dazu noch sagen? Ich muss das erst mal sacken lassen und in mich gehen! Aber … Mehr Das Amt für Jugend und Familie in Landsberg am Lech äußert sich zum Thema Inklusion

Die egoistische Mama? – oder: Overload und Meltdown

Nun sitze ich hier in der ruhigen Wohnung, genieße den Rest vom Kuchen – Gedanken schweifen.. Letzten Donnerstag hatte ich Geburtstag und weil ich mich kurz vor diesem Tag eigentlich recht gut und ausgeglichen genug für eine kleine Party fühlte, habe ich nach langer Zeit das erste mal wieder ein paar enge Freunde und neue Bekanntschaften eingeladen. … Mehr Die egoistische Mama? – oder: Overload und Meltdown

ADOS – Diagnostische Beobachtungsskala für autistische Störungen

In der Diagnostik für Autismus kommt immer wieder der Begriff ‚ADOS‘ vor, bei dem es sich um ein Testverfahren handelt, kurz gesagt um die diagnostische Beobachtungsskala für autistische Störungen (ADOS = Autism Diagnostic Observation Schedule) Verhaltensbeobachtung unter standardisierten Bedingungen Spielerische und Interview-Interaktionen Nach Möglichkeit: Parallel zum ADI- R Ab Entwicklungsalter ~ 2 Jahre Dauer: 30 – … Mehr ADOS – Diagnostische Beobachtungsskala für autistische Störungen

ADI-R (diagnostisches Interview für Autismus)

ADI-R steht für das ‚Autismus-diagnostische Interview – revidiert‚. Umfassende, strukturierte Befragung der Eltern bzw. wichtigsten Bezugsperson/en Umsetzung der ICD- 10 und DSM IV- Kriterien Dauer 1,5 – 4 Std. Domänen und Subbereiche Auffälligkeiten der sozialen Interaktion Auffälligkeiten der Kommunikation Restriktive, repetitive, stereotype Verhaltensweisen Abnorme Entwicklung bis 36. LM Durchführung 93 Items (+ einleitende Fragen) obligatorische … Mehr ADI-R (diagnostisches Interview für Autismus)

Vielerlei Tipps zum Thema Autismus-Diagnostik, Pflegegelder und andere Anträge und Hilfen

Seitdem ich mit Vincent in der Diagnostik bin, ergeben sich immer wieder Möglichkeiten, sich zu informieren, auszutauschen und auch Tipps weiter zu geben. Ich möchte hier einen kleinen Wegweiser erstellen für Betroffene und Angehörige, die vielleicht noch nichts von diesen Informationen gelesen haben: Informationen KJP Josefinum – dort wurde die Diagnostik durchgeführt und wir fühlen uns sehr … Mehr Vielerlei Tipps zum Thema Autismus-Diagnostik, Pflegegelder und andere Anträge und Hilfen