Mal wieder im Josefinum – oder: Studie zur Entscheidung von Offenlegung oder Nicht-Offenlegung psychischer Erkrankungen

Jetzt sitze ich hier im Josefinum in Augsburg, während Vincent zu einem IQ-Test beordert wurde. Da wir für das kommende Schuljahr erneut den Antrag für eine Schulbegleitung stellen müssen, wurde mir vom Landratsamt Landsberg die Auflage aufgedrückt, wieder ein diagnostisches Gutachten aus unserer Autismus-Ambulanz einzuholen, was nicht älter als zwei Jahre sein darf – als … Mehr Mal wieder im Josefinum – oder: Studie zur Entscheidung von Offenlegung oder Nicht-Offenlegung psychischer Erkrankungen

[audible] Andreas Eschbach – Todesengel

Ich hab mal wieder eine Empfehlung gehört und möchte diese Empfehlung nun gerne an euch weitergeben! Dieses (Hör)Buch ist einfach klasse! Die Geschichte ist vermutlich frei erfunden aber (leider!) gar nicht so weit hergeholt aus dem wahren Leben! Ich könnte nun wirklich viel erzählen über die verschiedenen Kapitel und erst das überaus spannende, traurige, (wahn)witzige, … Mehr [audible] Andreas Eschbach – Todesengel

Anzeige gegen „Unbekannt“ – kann ich! Hab ich auch gemacht!

Da denkt man an nix Böses und es flattert Mitte April ein Brief in den Briefkasten von einem Inkasso-Unternehmen. Ok, Rechnungen bekommen wir oft und ich würde lügen, wenn ich alle immer brav sofort bezahle und nie mal eine vergessen habe.. Der Alltag ist oft wild und ich bin auch nur ein Mensch mit Fehlern … Mehr Anzeige gegen „Unbekannt“ – kann ich! Hab ich auch gemacht!

Bayrische Autismus-Umfrage

Ein offizielles Anschreiben lautete folgt: Sehr geehrte Damen und Herren, die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), das Max-Plank-Institut für Psychiatrie in München (MPI) sowie die Hochschule für Angewandte Wissenschaften München (HM) haben gemeinsam eine Online-Umfrage erstellt. Ziel ist es, die Versorgungs- und Bedarfssituation von AutistInnen in Bayern zu erforschen. Die Umfrage wird im Zusammenhang mit dem Projekt … Mehr Bayrische Autismus-Umfrage

Ach, Scheiss auf mein ‚Projekt 2018‘..

Liebes Tagebuch, als ich von meinem „Projekt 2018“ schrieb, meinte ich keines Falls einen Termin für 2019 damit! Tja, und das wurde es quasi dann..! Es scheiterte an der Idee der Details, dann an der Umsetzung in eine ungefähre Zeichnung, zuletzte an einen geeigneten Tatowierer, der meine Idee aufs Papier bringt geschweige denn auch unter … Mehr Ach, Scheiss auf mein ‚Projekt 2018‘..

Sebastian von Krebsi – unser erster Urzeitkrebs

Ich hab ja schon berichtet, dass wir uns ein Aquarium für unsere Triops-Welt von Kosmos organisiert haben. Wir haben tatsächlich drei Tage nachdem die Eier ins Wasser kamen, kleine sich bewegende Punkte ausfindig machen können. Leider zu klein, als dass ich ein Foto hab machen können.. Aber nun, an Tag 10 kann ich euch unseren … Mehr Sebastian von Krebsi – unser erster Urzeitkrebs

Feuer reinigt..

Ein Tag wie jeder Andere, man lebt sein gewohntes Leben in der Gewissheit, dass alles gut ist. Alles ist in Ordnung! Job, Gesundheit, Ehe und Freundschaft, Zuhause.. Man vertraut jedem Teil der Familie, dem Ehemann, der Freundin.. ..und dann passiert es! Die Welt bleibt stehen, kommt ins Wanken und der Boden unter den Füßen bröckelt, … Mehr Feuer reinigt..

Auf den Urzeitkrebs gekommen – Triopse im Kinderzimmer

Jeder kennt es vermutlich von früher, als es das gute, alte YPS-Heft noch gab. Und vor allem kennt jeder die darin enthaltenen Eier für die Urzeit-Krebse, die es immer wieder mal darin gab. Der Kosmos-Verlag hat ebenso solche Urzeit-Krebse im Angebot, und von dort haben wir dann einen solchen „Experimentier-Kasten“ für Vincent zum Geburtstag besorgt. … Mehr Auf den Urzeitkrebs gekommen – Triopse im Kinderzimmer