1. Advent – die Zeit der Kalender und Countdowns 

So langsam geht es los, überall werden Kalender gebastelt oder gekauft, verschenkt oder gewonnen..  Aber wo hat der Adventskalender eigentlich seinen Ursprung her?  Ich habe mal recherchiert und fand diese hübsche und informative Seite: Mein Adventskalender  Und heute gibt es also Kalender in den möglichsten und unmöglichsten Varianten.  Meinen zwei großen Kindern habe ich dieses … Mehr 1. Advent – die Zeit der Kalender und Countdowns 

20. November 2016

Und manche Menschen sehen auch keine Chance beim zweiten oder dritten Blick!  Und ehe man sich versieht, ist das Leben vorbei und man bereut, dass man bestimmte Dinge verpasst hat oder gewisse Chancen vielleicht nie sehen wollte..  Einen schönen Sonntag euch allen!  Eure Trulla 👓

18. November 2016

Ich bin ich und ich mag mich so, wie ich (geworden) bin.  Wer weiß wie ich wäre, wenn ich wohlbehütet und reich wäre..  ..wenn ich nicht diese ganz große Beziehungs-Kacke mit Stefan und Peter erlebt hätte.. ..wenn ich nicht schlimme und gewalttätige Dinge hätte erfahren müssen..  ..wenn ich nicht meinen autistischen Bub und seine zwei … Mehr 18. November 2016

13. November 2016

Klar sind Kompromisse nötig und man sollte auch immer kompromissbereit bleiben – sei es in einer Partnerschaft, im Beruf oder auch im Freundeskreis.  Immer wieder gibt es Situationen, in denen man nicht seinenWillen  bekommt. Es ist nicht das passende Gehalt was man sich erhofft, nicht alle persönlichen Wünsche können immer erfüllt werden und man macht … Mehr 13. November 2016

11. November 2016

Ich finde diesen Kalender-Spruch heute sehr toll!  Für mich zeigt es auf, wie viele wichtige Menschen in vielen anderen Orten auf der Welt für mich einfach etwas Besonderes sind – sie sind so wichtig und wertvoll!  Viele von diesen wertvollen Menschen gehören für mich einfach zur Familie.  Sie sind da – auch in und aus … Mehr 11. November 2016

6. November 2016

Man sollte sich nicht von der Angst überwältigen lassen. Angst schürt nur Hass und den Verlust aller Hoffnung.  Wenn man die Angst jedoch annimmt wie ein schutzloses Kind, sie in die Arme schließt und sie genauso zulässt wie alle anderen Gefühle, verliert sie an Bedrohlichkeit.  Oder nicht?

27. Oktober 2016

Abends ist immer irgendwie meine Zeit!  Die Kinder sind im Bett, es kehrt Ruhe ein und es ist endlich „ich-Zeit“!  Und promt fallen mir die Aufen zu, kaum dass meine Serie anfängt oder ich das Buch aufgeschlagen habe..  aber:  Tja, willkommen in meiner Realität – ich liege dann schnuffelnd (nein, ich schnarche nicht!) auf dem … Mehr 27. Oktober 2016

11. Oktober 2016 

Die Macht der Gedanken ist (auch für mich) schon immer ein interessantes Thema gewesen – besonders dann, wenn diese Gedanken denjenigen selber irgendwann einholen könnten..  Ich glaube ja an die ausgleichende Gerechtigkeit.  Es gibt sie, diese vermutlich süße Rache, die Entschädigung für all die schlimmen Dinge, die einem selber angetan oder gewünscht wurden – man … Mehr 11. Oktober 2016 

8. Oktober 2016

Guten Morgen ihr Lieben!  Als ich noch klein war, hatte ich einen Traum: ich wollte eine Mama werden von mindestens 2 Kindern, einen guten Mann an meiner Seite haben – so einen wie meinen Papa vielleicht..!?  Und ich wollte ein schönes Zuhause haben. Ich wollte eine Arbeit machen, die mir jeden Tag aufs neue Herausforderungen … Mehr 8. Oktober 2016