27. Juli 1956

Lieber Papa, ..oder sollte ich schreiben „lieber Tagebucheintrag auf meinem Blog“!? Aber wie soll ich sonst beginnen, wenn meine Gedanken nur dieser einen Seele gewidmet sind, die meines Erachtens nie sterben wird!? Heute hätte er seinen 63. Geburstag, würde er noch leben. Happy Day, Papabär, wo immer du leuchtest! In den vergangenen Wochen bzw. vor … Mehr 27. Juli 1956

The End – mein Resumee 2018

Den ganzen Tag schon klingelt mein Smartphone leise vor sich hin wegen ganz lieber und auch zum Teil wirklich witziger Nachrichten meiner Telefon- und Internet-Kontakte, welche mir Bilder und gute Wünsche zum Jahresende senden. Irgendwie ist es ein ganz wunderbares Gefühl zu wissen, dass so viele an mich denken und kleine lustige Videos, sich bewegende … Mehr The End – mein Resumee 2018

40 – na und?

Heute habe ich meinen 40. Geburtstag und ich gestehe, dass ich einige Tage zuvor wirklich deprimierende Gedanken hatte! Vor genau 10 Jahren gab es eine richtig krasse 70er-Jahre-FlowerPower-Gartenparty mit Pool, Mett-Igel, Alkohol und bunten Girlanden aus Omas alten Beständen, die ich damals nach ihrem Tod im Keller fand. Fast 70 Gäste kamen und feierten mit … Mehr 40 – na und?

17. August 2017

Guten Morgen zusammen! Heute wird es mal wieder etwas tiefgründig. Aber ist ja öfters so, dass ich bei allem Unsinn auch mal was ernster werden kann.. Und was ich alles schreibe, weiß ich noch gar nicht – ich schreibe einfach drauf los – aus dem Bauch heraus.. Heute war dieser Spruch in meinem Büchlein der … Mehr 17. August 2017

25. April 2017

Tja, was auch immer man da hinein interpretieren kann – alles ist besser es zu versuchen, als vorher aufzugeben.  Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!  Gute Nacht  Eure Steffi 

30. März 2017

Tja wo fange ich an?  Bei diesem Zitat von heute fällt mir so schrecklich vieles ein, worüber ich erzählen könnte…  Fakt ist doch: wenn du Pläne für dein Leben schmiedest, fällt das Schicksal vor lachen vom Stuhl oder wie war das gleich?! Und dann steht man da und muss spontan umdisponieren!  Tja, nichts leichter als … Mehr 30. März 2017

19. März 2027

Da ist was Wahres dran, oder?  Solange man mit sich selber im Einklang ist, kann der Rest der Welt einem doch schon fast egal sein – oder?  Einen schönen Sonntag euch allen! Eure Steffi