Dorf-Klatsch von NRW bis Bayern..

Lange sitze ich – in mir ruhend im imaginären Ohrensessel mit einer Tasse Ingwertee in der Hand – und denke seit Mittwochabend Primetime über gewisse Dinge nach.

Das Makabere daran ist, dass ich über dieses gewisse Thema schon seit ca. drei Monaten oder länger brüte und mich einige Fragen beschäftigen, die auf Kurz oder Lang eh über mich einbrechen.. und dann war es irgendwie näher da als ich dachte..

Meine Sicht der Dinge:

Am Mittwochabend gegen kurz nach acht erfuhr ich, dass Gaby seit Sonntag bereits schon wegen eines Herzinfarkts im Krankenhaus ist. Sie hätte wohl drei Bypässe bekommen und wäre seit Sonntag auf der Intensivstation.

Ich fragte, seit wann das bekannt sei und am anderen Ende der Leitung kam nur „Das weiß ich selbst erst seit 5 Minuten durch Zufall! Ich hab dich gleich angerufen!“

Tja, und dann nimmt das Karussell in meinem Kopf Fahrt auf..!

Man sagte mir in diesem Telefonat sogar noch, dass Gaby wohl vor längeren Zeiten auch meinte, sie würde ihre Tochter nicht bei der eigenen Beerdigung haben wollen..

Tja, was macht das mit mir?

Nein, ich bereue den Kontaktabbruch zu Gaby in keiner Weise! Das steht wohl fest..! Ich bereue auch nicht, ihr den Kontakt zu den Enkelkindern untersagt zu haben, nachdem sie sich öfters gegen diese ausgesprochen fies und absolut daneben verhalten hat! Im Gegenteil – es tat den Kindern gut, dass sie ihnen nicht mehr weh tun konnte, so traurig das auch klingt! Die gewisse Entfremdung tat gut daran, die Harmonie wieder in meine Familie zu bringen!

Wie oft musste ich dann auch noch Nachrichten über WhatsApp über mich ergehen lassen, wie unverschämt ich denn mit meinem Verhalten Gaby gegenüber sei – von Menschen, die keine Ahnung hatten über mein Leben oder geschweige denn der letzten 20 Jahre meiner Eltern und/ oder mir! (Und keiner fragt bis heute nach meiner Version der ganzen Tragödie..!)

Wenn sich doch so viele Menschen ein Urteil über mich und das unverschämte Verhalten gegenüber Gaby gebildet haben, frage ich mich allen Ernstes, wo genau diese Menschen denn nun waren um mir zu berichten, dass es Gaby scheinbar nicht gut geht!?

Wie oft springt man in der Not über den eigenen Schatten und hilft doch noch mal einander, obwohl man sich vorher nicht im gleichen Bundesland aufhalten wollte? Hieß es nicht in aller Munde mir gegenüber immer nur „Aber Stefanie, es ist doch deine Mutter..!?“ oder „Blut ist dicker als Wasser..!“ oder ähnliche Äußerungen, nur um mich dazu zu bewegen, noch mal mit Mama eine Versöhnung zu versuchen!

Ja wo sind denn jetzt bitteschön diese ganzen Heuchler, um mir von Gabys Herzinfarkt und der OP mit den drei Bypässen zu berichten?

Nicht mal der eigene Bruder hat sich dazu herabgelassen, mir oder zumindest meinem Mann Sven wenigstens eine wertfreie Info zu hinterlassen!

Nein, ich musste es über den Dorf-Klatsch aus Kaarst über weitere 5 Ecken bis nach Bayern erfahren..

Tja, was macht das mit mir!?

Ich stelle mir eigentlich grad nur die ernste Frage, ob ich es meinen Kindern erzählen soll, dass ihre kaum mehr erwähnte Oma um ihr Leben gerungen hat und nun im Krankenhaus liegt..! Oder ist sie bereits wieder daheim? Reha? Tot?

Man weiß es ja nicht, denn keiner sagt Bescheid und ich kann überhaupt nicht wissen, wie ich reagieren oder agieren soll, denn ich weiß momentan nicht den aktuellen Status Quo!

Ergo: ich werde meinen Kindern NICHTS davon sagen! Sie würden mir nur Fragen stellen, dessen Antwort ich nicht kenne und das wäre für die Kinder nicht wirklich beruhigend – für mich ist es ja schon irgendwie schwer zu sortieren!

Fakt ist: durch Äußerungen wie diese, dass ich nicht zur „geschlossenen Gesellschaft auf dem Friedhof“ erwünscht bin und mir wohl die engsten Leute von Gaby nix mitteilen, rundet sich mein Bild über sie und die Menschen um Gaby vollends ab!

Papa würde sich im Grabe umher drehen wie ein wild gewordener Kreisel!

Aber all das sind nur meine Gedanken und Ansichten..

Bis bald dann..!


Hinterlasse deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s