Honig-Knoblauch-Garnelen Chow Mein

Hallo ihr Lieben!

Heute gab es mal wieder etwas asiatisches auf die Teller bzw. im die Schälchen. Das Rezept fand ich in einer Rezepte-App!

Zutaten:

  • 1 EL frischen gehackten Ingwer
  • 2 EL frischen gehackten Knoblauch
  • 60 ml Sojasoße
  • 170 gr Honig
  • 350 gr (oder mehr) große Garnelen (ohne Kopf und Schale!)
  • Pflanzenöl (oder Kokosöl) zum anbraten
  • 1 Pck. Mie-Nudeln (die breiten)
  • 200 gr Zwiebeln
  • 150 gr Brokoli (frisch)
  • 1-2 Karotten
  • 1/2 Chinakohl (ca 150 gr)
  • Salz/ Pfeffer
  • Frühlingszwiebeln

Zubereitung:

Knoblauch und Ingwer klein hacken (ich hab es im Mixer gleich ganz klein gemacht), Sojasoße und Honig dazugeben und einen kleinen Teil dieser Marinade dann auf die Garnelen geben. Die dürfen dann ca 30-45 Minuten darin zugedeckt im Kühlschrank schlummern. Den Rest der Marinade benötigen wir gehen Ende noch!

In der Zeit kocht man laut Packungsanweisung die Nudeln ab, schüttet sie ab und lässt sie einen Moment stehen zum abtropfen.

Im Wok erhitzt man nun Sonnenblumenöl (beim nächsten Mal versuche ich Kokosöl!), gibt die Nudeln rein und lässt sie gute zwei Minuten anbraten, dass sie teilweise knusprig werden. Dann den Nudelnhaufen umdrehen und ebenfalls anbraten.

Wenn die Nudeln dann fertig sind, gibt man sie in eine Schüssel und stellt sie beiseite. Jetzt kommt erneut etwas Öl in den Wok, lässt es heiss werden und legt dann die einmarinierten Garnelen hinein.

Wenn die dann gar sind, schiebt man sie zur Seite, gibt Zwiebeln, Karotten und Brokkoli dazu. Im Anschluss darauf kommt der Chinakohl und man würzt mit Salz und Pfeffer.

Wenn das ganze dann ein wenig angedünstet ist, gibt man die Nudeln darauf und kippt den Rest der Honig-Sojasoße darüber, vermengt es gut und lässt es noch wenige Minuten köcheln.

Guten Appetit!

Eure Steffi 🍜🥢


Ein Gedanke zu “Honig-Knoblauch-Garnelen Chow Mein

Hinterlasse deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s