Pasta Bolognese/ Napoli

Wenn mir mein Papa arg fehlt, koche ich Spaghetti mit Bolognese! Das Rezept habe ich von ihm gelernt und er hat es von einer sizilianischen Familie, bei der er mal als junger 16jähriger Kerl zu Gast war..

Zutaten:

  • 1kg Rinderhackfleisch
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2-3 Karotten
  • Rotwein
  • Tomatenmark
  • Knoblauch
  • 4x passierte Tomaten
  • 2-3 gr. Dosen geschälte Tomaten
  • 4 Nelken
  • 4 Lorbeerblätter
  • Basilikum
  • Oregano
  • Majoran
  • 1 Spritzer Tabasco
  • Zubereitung:
  • Mit etwas Margarine oder Öl das Hackfleisch anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  • Dann die Zwiebel schälen, würfeln und dazu geben. Gleich noch die geschälten und in kleine Stücke geschnittenen Karotten mit untermischen, Knoblauch pressen oder klein hacken und das ganze dann miteinander weiter schmoren.
  • Dann etwas Tomatenmark untermischen und mit Rotwein ablöschen und ein wenig einkochen lassen. Mit den passierten und geschälten Tomaten auffüllen, Nelken, Lorbeerblätter, Basilikum, Oregano, Majoran und Tabasco dazu und alles verrühren.
  • Auf kleiner Flamme bis zu 5 Stunden leise vor sich her köcheln lassen und mit Pasta servieren.
  • Einfach lecker!!
  • Wer es vegetarisch mag, lässt einfach das Hackfleisch weg und schmort die Zwiebeln mit den Karotten und den Gewürzen an, und macht dann einfach nach dem Rezept weiter. Bei uns ist das dann die Napoli..
  • Guten Appetit
  • Eure Steffi
  • Advertisements

    Hinterlasse deine Meinung dazu

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Verbinde mit %s