Regenbogenkuchen

Wenn kleine Mädchen wie Joséphine einfach mal Freundinnen zum Kuchenessen einlädt.. 

..Tja, dann wird Mami kreativ!

Zutaten:

  • 1 Zitrone (Abrieb der Schale und Saft)
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver 
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Becher Pflanzenöl
  • 2 Becher Zucker
  • 4 Becher Mehl
  • 1 Becher Limonade 
  • Kuvertüre und Deko-Streusel
  • 4 verschiedene Lebensmittelfarben


Zubereitung:

Die Eier in eine Rührschüssel geben und Zucker, Mehl, Backpulver, Öl und Vanillezucker hinzufügen und zu einer glatten Masse verrühren. Dann die Limonade unterrühren. 

Von der Zitrone reibt man mit einer Reibe etwas Schale ab und gibt es zusammen mit dem Saft auch in den Teig. 

Wenn alles vermischt ist, teilt man den Teig in vier kleinere Schüsselchen auf und gibt nun die verschiedenen Lebensmittelfarben hinzu. 

Wenn die Backform eingefettet ist, beginn man mit der ersten Farbe, man gibt etwas davon in die Mitte. Dann kommt die zweite Farbe obendrauf, dann die dritte und vierte. Es verteilt sich dann automatisch nach außen und man beginnt wieder mit der ersten, bis alles der vier verschiedenen Farben an Teig in der Kuchenform sind. 

Zuletzt kann man noch eine Blume ziehen – muss man aber nicht. 

Der Ofen sollte auf ca. 160°C vorgeheizt sein, der Kuchen benötigt (bei Umluft) ca. 15-25 Minuten – je nach Ofen.. Man sollte regelmäßig nach ihm schauen und sobald bei einem Holzstäbchen kein Teig mehr dran kleben bleibt, ist er fertig! 

Sobald er abgekühlt ist, habe ich zartbittere Kuvertüre darüber verteilt und bunte Zuckerstreusel und Herzchen.. 

Zur Info: ich selber Backe gerne mit Dinkelmehl statt mit Weizenmehl, und ich benutze eher selten bis nie eine Uhr zum Kochen und Backen – außer beim Frühstücks-Ei! Daher ist meine Zeitangabe oben eher ein Schätzwert! 


Viel Spaß beim Nachmachen! 🌈🦄

Eure Steffi 

Advertisements

Hinterlasse deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s