Zitronen-Pasta mit Garnelen

Zutaten: 

  • Eine unbehandelte Zitrone
  • Linguine 
  • Salz, Pfeffer 
  • Knoblauch
  • Garnelen (Natur, ich hab die von Gut und Günstig aus der Tiefkühltruhe genommen)
  • Mini-Dattel-Tomaten
  • Frühlingszwiebel
  • Olivenöl (ca 100ml)

Zubereitung:

Pasta wie gewohnt kochen. 

In der Zeit die Zitronenschale abreiben und mit dem Olivenöl mischen, dann den Saft der Zitrone hinzugeben. 

Die Garnelen in kaltem Wasser auftauen, abspülen und mit Küchenkrep trockentupfen. 

Knoblauch schälen, pressen oder hacken und in eine Pfanne mit der Hälfte des Zitronen-Olivenöl-Mix geben. Die Garnelen darin erhitzen. Und leicht salzen und pfeffern. 

Dann den Rest des Zitronen-Öls hinzugeben, die Mini-Dattel-Tomaten dazu, etwas von dem Nudelwasser dazu geben und dann noch die Frühlingszwiebel untermischen. 

Wenn die Pasta fertig ist, abschütten und mit in die Pfanne geben, umrühren und gleich servieren. 

Bon appétit! 🍤

Advertisements

Hinterlasse deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s