11. Oktober 2016 

Die Macht der Gedanken ist (auch für mich) schon immer ein interessantes Thema gewesen – besonders dann, wenn diese Gedanken denjenigen selber irgendwann einholen könnten.. 

Ich glaube ja an die ausgleichende Gerechtigkeit. 

Es gibt sie, diese vermutlich süße Rache, die Entschädigung für all die schlimmen Dinge, die einem selber angetan oder gewünscht wurden – man muss nur geduldig warten und das Beste aus seinem eigenen Leben machen.

Aber wie soll man reagieren, wenn einem aus der eigenen Verwandtschaft auf übelste Weise der Tod gewünscht wird und dieses auch meinen Kindern und meinem Ehemann ebenso..!? 

Einerseits finde ich das ziemlich albern und lachhaft, da es von einer Person via Whatsapp geäußert wurde, welche sich eigentlich nie einmischt oder sich je mal von selber gemeldet hat. 

Andererseits finde ich das ziemlich traurig und erbärmlich, da sich diese Person auf unterstem Niveau befindet, weswegen mein Mann und ich überhaupt nicht auf solche Meldungen eingehen. 

Mir kam nur der Gedanke, dass man besser niemals jemandem etwas Negatives wünschen sollte – es könnte auf einen selber zurückfallen. 

Ich wünsche der betreffenden Person jedenfalls ein schnelles Erwachsenwerden, einen baldigen Entzug und vielleicht mal etwas mehr Verständnis für die Mitmenschen, denn das Verhalten, was an den Tag gelegt wurde, ist recht kindisch und zeigt eigentlich nur, dass da jemand nicht weiß, worum es im Leben eigentlich geht! Ebenso empfinde ich diese Fäkalsprache und Kraftausdrücke in besagter Nachricht als Zeichen für Hilflosigkeit und auch fehlende „Kinderstube“.

Ich für meinen Teil hoffe, dass meiner Familie nichts Schlimmes widerfahren wird und wir gemeinsam ein langes und vor allem gesundes Leben genießen dürfen. 


In diesem Sinne, einen schönen Tag allen! 

Eure Trulla 💋

Advertisements

2 Gedanken zu “11. Oktober 2016 

  1. Wow, Stefanie! Ich liebe deine Art zu schreiben! In dem Gebiet mit der Rache habe ich glücklicherweise noch nicht so viel Erfahrung. Und das was diese Person sich geleistet hat ist wirklich herzlos frech und kindisch wie du das auch schon gesagt hast. Darum nun alles in der Welt leistet sich eine Person sowas ich versteh das nicht, traurig und erbärmlich ist sowas für mich! Einen schönen Tag dir noch.

    1. Es gibt Menschen, die sind einfach mit sich nicht im Reinen und wissen vermutlich nichts besseres mit sich anzufangen als Frust abzuladen.. ich nehm es gelassen. Scheinbar bin ich noch interessant genug für diese Person, um sich darüber noch das sprichwörtliche Maul zu zerreißen. 😉
      Lieben Dank für deine netten Zeilen!
      Ich hab früher sogar Gedichte verfasst.. vielleicht stell ich davon ja auch mal welche hier ein.. mal sehen..

Hinterlasse deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s