#TwinNails

Ab und zu schaut man sich die Nageldesigns anderer an, kommt in einen netten Dialog und schon passiert es, dass man zusammen ein Design lackiert. Man einigt sich über die Farben, ob Stamping oder Decals, ob uni oder Gradient, ob mit oder ohne Effektlack.. 

Bisher habe ich mit der lieben Michelle schon zwei mal TwinNails lackiert und es hat riesig Spaß gemacht! 

Beim ersten Mal gab es Melonen auf die Nägel! Das war eine echte Herausforderung, denn ich hab noch nie ein anständiges Watermarble hinbekommen! 

Behind the scene

Das Ergebnis von Michelle (im folgenden Bild oben zu sehen) kann sich sehen lassen – sie hat über 1.000 Likes in kurzer Zeit erhalten! 🙂

Michelle (oben), Steffi (unten)
Mein Melonensalat

Die Lacke sind alle von P2Cosmetics. Zuvor habe ich mit weiß lackiert. Das Marbling ist mit vier der Neon-Reihe entstanden und die Kerne habe ich mit schwarz aus der Color-Victim-Reihe lackiert. 

Der Glitzer ist noch mit einem Topcoat von Stargazer (147) drüber lackiert. 
Ein weiteres Mal haben wir uns für das Thema „Pusteblume“ entschieden. Auch das hat wieder echt Spaß gemacht und Michelle hat ein wahres Kunstwerk (oben rechts im folgenden Bild zu sehen) freihand gepinselt! Ich bin sehr beeindruckt von ihrem Talent!

Steffi (dunkle Nägel, Michelle (helle Nägel)
Pusteblumen
Ich freue mich schon auf die nächsten Twinnails! 


2 Gedanken zu “#TwinNails

  1. Der Trick dabei ist, dass man nicht bis zur Nagelhaut lackiert, sondern den Pinsel kurz davor auflegt. 🙂 Ist aber reine Übungssache! Meine ersten Versuche sahen schlimm aus 😜😂

Hinterlasse deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s